Vorstellung Kunstrasenplatz

Hallo Sportfreunde,
der Sportverein DJK Adler Buldern e. V. plant den Umbau des bestehenden Ascheplatzes zu einem Kunstrasenplatz.
Die Stadt DĂŒlmen hat im Zuge der „Bestandsanalyse der Außensportanlagen“ durch die Fa. Kemming ein Gutachten erstellen lassen.
Darin sind an dem Ascheplatz der DJK Adler Buldern einige gravierende MĂ€ngel festgestellt worden, fĂŒr deren Beseitigung wir eine
nicht unerhebliche Summe aufbringen mĂŒssten.
In diesen Zusammenhang ist die Idee aufgekommen, den Ascheplatz in einen Kunstrasenplatz umzuwandeln.
Hierzu sind von einem Arbeitskreis schon sehr konkrete Planungen durchgefĂŒhrt worden.
Den aktuellen Stand der Planungen wollen wir allen Mitgliedern und interessierten BĂŒrgern
am Donnerstag, den 28.07.2016 um 19:00 Uhr
in der GaststĂ€tte „Zur Dorfschmiede“ vorstellen.
Über eine zahlreiche Beteiligung wĂŒrden wir uns freuen.
Klaus Kimmeskamp
1. Vorsitzender
DJK Adler Buldern 1919 e.V.



Wir machen Urlaub!

Wir machen Urlaub!

Die GeschÀftsstelle ist vom

18.07.2016 bis 29.07.2016

Geschlossen

Am Dienstag 02.08 ab 09:00 Uhr sind wir wieder da!

 

DJK Adler Buldern 1919 e.V.



Lerne Skaten

Plakat_Skatekurs



Einladung zum Integrationsfest

Plakat_Integrationsfest



Einladung Dorfpokal 2016

Liebe Sportfreunde,
hiermit möchten wir Eure Nachbarschaft / Euren Verein zum 28. Turnier der Bulderner Vereine und Nachbarschaften um den „Dorfpokal“ einladen.
Das Turnier findet im Rahmen der Sportwoche der DJK Adler Buldern am

Freitag, den 19.08.2016 ab ca. 18.00 Uhr

und am

Samstag, den 20.08.2016 ab ca. 14.30 Uhr

auf dem SportgelÀnde der DJK Adler Buldern statt.
Die Anmeldung / Abmeldung zu diesem Turnier erbitte ich bis spÀtestens zum 25.07.2016 an

Monika Roß
Buxtrup 14a
48301 Nottuln
Tel.: 02509 / 99 80 70
Mobil: 0170 38 76 034
Mail: moniross@freenet.de

FĂŒr Essen und Trinken ist ausreichend gesorgt. Das Mitbringen eigener Verpflegung ist nicht gestattet.
FĂŒr weitere Fragen und Anregungen stehe ich unter der o.g. Rufnummer zur VerfĂŒgung.

Monika Roß

Einladung DP 2016

REGELWERK DP 2016



FlĂŒchtlingsmannschaft war fleißig

IMG_6142IMG_6196

Unsere FlĂŒchtlingsmannschaft war gestern am Sportplatz sehr fleißig!
Das Unkraut vom Kleinspielfeld (Asche) wurde entfernt. Die Netze am Kunstrasenplatz wurden alle wieder zusammen geflickt (Supi!)
Unsere GrillhĂŒtte wurde von Innen neu gestrichen, und die Umkleidekabine der Schiedsrichter hat einen neuen Anstrich bekommen!
Der Fußballvorstand bedankt sich fĂŒr den tollen Einsatz mit einem sehr leckeren und orientalischen Grill.
Tarik GĂŒndogdu: Es war ein sehr schöner Tag fĂŒr Alle. Die Jungs waren sehr motivert. Ich bewundere immer noch das ehmalige Bulderaner FlĂŒchtlinge die jetzt im Gausepatt wohnen, Adler treu sind und sich am Einsatztag sehr engaiert haben.

 



Gelder fĂŒr die Jugendmannschaften gewinnen

Hallo zusammen,

wir haben uns bei den Sparda Leuchtfeuer angemeldet..

Dort kann man Gelder fĂŒr die Jugendmannschaften gewinnen.

Bitte leitet es an alle Personen im Verein/Freunde/Familie weiter .. Ihr mĂŒsst nur auf Abstimmen drĂŒcken mehr nicht.

Platz 1-15 wird mit Preisgeld gefördert und das nicht wenig.!

Ihr könnt einmal am Tag mit einem GerĂ€t abstimmen… also schön mit jedem Handy/PC abstimmen!

Die Aktion lÀuft bis zum 6 Juni.

Vielen dank!

Zur Abstimmung



Adler Buldern braucht Deine RĂŒckendeckung

Ehrenamt_Adler_DRUCK



Einladung zur JHV der Fußballabteilung

Einladung

Zur diesjĂ€hrigen Abteilungsversammlung der Fußballabteilung laden wir recht herzlich ein.
Die Versammlung findet am

Donnerstag, 07.04.2016 um 21:00 Uhr im Vereinsheim statt.

Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

1.    BegrĂŒĂŸung
2.    Berichte
aus der Jugendabteilung
der Damenmannschaft
der Seniorenmannschaften I – III
der Altherren/Altliga
des Schiedsrichterobmanns
3.    Kassenbericht
4.    Vorstandswahlen
5.    Verschiedenes

Um eine rege Teilnahme wird gebeten.

Der Abteilungsvorstand



Tag gegen Rassismus

Stempel_IWGR

 

Heute ist der Internationale Tag gegen Rassismus und WIR sagen deutlich:

Beim DJK Adler Buldern ist

KEIN PLATZ FÜR RASSISMUS UND FREMDENFEINDLICHKEIT !