Buldern 3 erreicht die 3. Runde im Westfalenpokal !!

veröffentlicht am , Abteilung: Kegeln, Erstellt von Martin Föllmer

In der 2. Runde des Westfalenpokals hatte die 3. Mannschaft der Sportkegler von Adler Buldern die Kegler des SU Annen 3 aus der Bezirksliga zu Gast.

Gegen die höherklassigen Gäste war ein schweres Spiel erwartet worden, allerdings kamen die Kegler aus Annen mit den für sie ungewohnten Holzbahnen in Buldern nicht zurecht. So konnte bereits der 1. Block mit Christian Rath (695 Holz) und Klaus Kimmeskamp (661) einen beruhigenden Vorsprung von 114 Holz erkegeln.

Da auch der 2. Block mit Matthias Scherbarth (681) und Klaus Schölling (682) ihre Gegenspieler im Griff hatten, wurde der Vorsprung um weitere 150 Holz ausgebaut, sodass schlussendlich ein klarer Sieg mit 2719:2465 Holz für Buldern und der Einzug in die nächste Pokalrunde festgehalten wurde.

Für die 2. Herren (gegen den Bundesligisten aus Iserlohn) und die 1. Herren (gegen den Regionalligisten aus Lage) finden die Pokalbegegnungen am kommenden Sonntag ab 9:30 Uhr auf den Bahnen im Hotel van Lendt in Buldern statt.